zarzitzky-fabian

Fabian Zarzitzky

Kontakt

Raum: G 119
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +49 9281 409-6301
Fax: +49 9281 409-55-6301

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Recht in Nachhaltigkeit, Compliance und IT

Herr Fabian Zarzitzky arbeitet seit April 2020 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe „Recht in Nachhaltigkeit, Compliance und IT“ am Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof.

Hierbei betreut er unter anderem das Projekt „REIF“, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Ziel des Projektes ist es Verschwendung in der Lebensmittelindustrie durch Künstliche Intelligenz zu verringern. Den Kern bildet dabei die Konzeption eines KI-Ökosystems, das Stakeholder sämtlicher Wertschöpfungsstufen so integriert, dass Lebensmittel-verschwendung nachhaltig und ganzheitlich mit Hilfe Künstlicher Intelligenz reduziert werden kann. Die Forschungsgruppe Recht bearbeitet im Projekt die datenschutzrechtliche Konzeption, das Rechtemanagement und Fragen der Haftung für KI-Anwendungen.

Daneben betreut er das Projekt „CoVaKo 2021“ zur Sicherheit und Wirksamkeit der SARS-CoV-2 Impfung. Bei dem Projekt geht es einmal um die Wirksamkeit der Impfung in verschiedenen Personengruppen, um eine aktive Erfassung der Nebenwirkungen sowie um eine Untersuchung der Durchbruchsinfektionen, also der Risikofaktoren von Menschen, die sich – obwohl sie geimpft sind – mit dem Virus infizieren. Aufgabe der Forschungsgruppen „Analytische Informationssysteme“ und „Recht in Nachhaltigkeit, Compliance und IT“ ist, eine Forschungsdatenbank an der Hochschule Hof zu etablieren und technisch so zu organisieren, dass Datenschutz und Datensicherheit bei größtmöglichem Nutzen für die Forschung gewahrt sind.

Herr Zarzitzky absolvierte sein Masterstudium im Studiengang „Personal und Arbeit“ an der Hochschule Hof im rechtswissenschaftlichen Profil. Im Rahmen seiner Abschlussarbeit beschäftigte er sich mit der Implementierung von Daten- und Rechtemanagement in Wertschöpfungsnetzwerke.

Während seines Bachelorstudiums „Wirtschaftsrecht“ an der Hochschule Hof absolvierte er sein praktisches Studiensemester im Bereich Datenschutz, Compliance und IT-Recht bei einem Medizinprodukte- und Arzneimittelhersteller. Sein Abitur absolvierte er am Elsa-Brändström-Gymnasium in München.

iisys auf Facebook
iisys auf Twitter
iisys auf Xing
TPL_IISYS_LINKEDIN

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.