Johannes Drescher

Johannes Drescher

Kontakt

Raum:G 122
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:+49 9281 409-6313
Fax:+49 9281 409-55-6313
Xing:Xing Profil
Twitter:@iisys_ais_jd

Master of Science

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Analytische Informationssysteme

Johannes Drescher begann 2006 Angewandte Informatik an der Hochschule Hof zu studieren. 2010 schrieb er seine Abschlussarbeit zum Thema IT-Sicherheit, speziell über Intrusion Detection Systeme. Anschließend folgte von 2010 bis 2011 der Masterstudiengang Internet - Web Science. Im März 2011 begann er seine Masterthesis am Institut für Informationssysteme in der Arbeitsgruppe „Analytische Informationssysteme“. Er beschäftigte sich mit dem Entwurf und der Implementierung einer Anwendungsarchitektur für das Opinion Mining. Ziel der Arbeit war es, ein modulares System zu entwickeln, welches die verschiedenen Teilaspekte des Opinion Mining, angefangen bei der Datengewinnung bis hin zur Datenanalyse, abdecken sollte.

Seit Oktober 2011 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut. Anfangs arbeitete er im Projekt "Opinion Mining für die Versicherungswirtschaft" (OMVers), wo untersucht wurde, wie das Opinion Mining nutzbringend in der Versicherungsbranche eingesetzt werden kann.
Aktuell ist er in einem Kooperationsprojekt mit dem FLVG Verlagshaus tätig. Das gemeinsame Projekt hat zum Ziel eine Brücke zwischen der Papierform des Lehrerkalenders, entwickelt von FLVG, und der stetig zunehmenden Digitalisierung zu schlagen. Die Aufgabe dabei ist es, handschriftlich erfasste Informationen, insbesondere Zensuren, digital zur elektronischen Weiterverarbeitung zur Verfügung zu stellen.

iisys auf Facebook
iisys auf Twitter
iisys auf Xing
TPL_IISYS_LINKEDIN

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.