Projekte

Digitalisierungskolleg “Digitale Methoden”

Fit für den digitalen Wandel

Das Digitalisierungskolleg “Digitale Methoden” ist ein gemeinsames Angebot der Universität Bayreuth und der Hochschule Hof. Es richtet sich an Studierende aller Fakultäten und bietet ein breit angelegtes Kursangebot zu digitalen Methoden. Das Ziel des Kollegs ist es, Studierende auf die Herausforderungen des digitalen Wandels vorzubereiten und ihnen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln.

Über uns

Das Digitalisierungskolleg “Digitale Methoden” wurde im Jahr 2022 von der Universität Bayreuth und der Hochschule Hof gegründet. Es ist eines von 13 neuen Digitalisierungskollegs, die zeitgleich an 17 bayerischen Universitäten und Hochschulen starten.
Das Kolleg arbeitet eng zusammen mit den Lehrstühlen Polymere Werkstoffe und Wirtschaftsinformatik & Data Science der Universität Bayreuth sowie dem Institut für Informationssysteme (iisys) der Hochschule Hof.
Das Ziel des Kollegs ist es, Studierende auf die Herausforderungen des digitalen Wandels vorzubereiten und ihnen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln.

Kurse

Das Digitalisierungskolleg bietet ein breit angelegtes Kursangebot zu digitalen Methoden. Die Kurse sind in folgende Themenbereiche gegliedert:

  • Digitale Grundbildung: Verständnis der Grundlagen der digitalen Welt
  • Künstliche Intelligenz und Data Science: Methoden und Techniken zur Analyse und Interpretation von Daten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit: Anwendung von Methoden der Künstlichen Intelligenz von Studierenden aus verschiedenen Fachbereichen
    Die Kurse werden von erfahrenen Dozenten aus der Wissenschaft und Praxis geleitet. Sie bieten eine praxisnahe und interdisziplinäre Ausbildung.

Team

Universität Bayreuth
Lehrstuhl für Polymere Werkstoffe
www.polymer-engineering.de
Rodrigo Albuquerque
Tobias Standau
Holger Ruckdäschel
Universität Bayreuth
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Data Science
www.data-science.uni-bayreuth.de
Ricardo Büttner
Hochschule Hof
Institut für Informationssysteme
www.iisys.de
Christian Groth
René Peinl
Bastian Scharnagl

Der Artikel ist auch in %s verfügbar.